Tiergestützte Pädagogik mit Pferden:

Angebot

  • drei hauseigene Reitpferde (Shire Horses, sog. "sanfte Riesen", die besonders für Therapiezwecke geeignet sind) und ein deutsches Reitpony
  • Standort: Neudorf (Luhe-Wildenau)
  • Reiterstüberl (für Gesprächsrunden und Schulungen)
  • Einzel- und Gruppenstunden möglich
  • lebensnaher, praktischer Unterricht
  • barrierefreie Reitanlage
  • beleuchteter Reitplatz (20x40m)
  • durchgeführt von erfahrenem Fachpersonal

 

Ziele

  • Abbau von Spannungen, psychologischer Stressabbau
  • Verbesserung des Gesundheitszustandes
  • nonverbale Kommunikation
  • kognitive Anregung
  • Förderung des emotionalen Wohlbefindens und des Selbstbewusstseins
  • Reduktion von Ängsten 
  • Erfahrung von Geborgenheit
  • antidepressive Wirkung
  • direkte Spiegelung des eigenen Gemütszustandes durch das Tier
  • Förderung der Empathiefähigkeit
  • Vermittlung von Erfolgserlebnissen
  • Erleben von Körperkontakt
  • Grenzen erfahren und setzen lernen
  • Respekt erfahren und ausstrahlen lernen
  • Spaß haben und den Alltag hinter sich lassen

 

Vorgehensweise

  • Führung durch die Reitanlage
  • Erstkontakt mit dem Pferd
  • Informationen über Tierhaltung und Nutzung
  • Ansprechen aller Sinne
  • Vermittlung eines bleibenden Erlebnisses mit dem Bezug zur Natur
  • Übernahme von Verantwortung (Pflege, Putzen, Misten)